NICHT OHNE DEINEN STOCKEINSATZ

Warum ein regelmäßiges Nordic Walking Ausdauertraining so viele positive Effekte

mit sich bringt?

Weil Du mit der richtigen Technik fast 90% deiner Muskelgruppen beanspruchst!

Beim Outdoortraining bekommst du zudem noch jede Menge frische Luft und gute Laune ab.

Ausserdem ist das Training für alle (Anfänger bis Profi) gleichermaßen geeignet, da die Intensität individuell angepasst und gesteigert werden kann.

Als ausgebildete Nordic Walking Trainerin zeige Dir den richtigen "Stockeinsatz" und wie Nordic Walking zu deinem neuen Lieblingssport wird.

FIT DURCH
NORDIC WALKING

Ein regelmäßiges Nordic Walking Ausdauertraining bringt viele positive Effekte mit sich:

  • Förderung der Herz-Kreislauf-Funktionen

  • Anregung des Fettstoffwechsels (hilft also auch beim Abnehmen :-))

  • Stressabbau

  • Stärkung des Immunsystems

  • Kräftigung der Rücken- und Oberkörpermuskulatur

  • und viele, viele mehr

Image by Sincerely Media

PRIVATES TRAINING

Du willst Nordic Walking endlich mal für dich ausprobieren und wissen, wie es funktioniert? Vielleicht hast Du es auch schon versucht, aber benötigst noch ein bisschen Unterstützung bei der Technik?

 

Starter-Paket:

  • 3 x 60 Min.

  • Technikübungen und Praxis

  • Leihstöcke

  • Treffpunkt und Termine individuell nach Absprache

 

 

179,00 EUR pro Person

159,00 EUR pro Person
wenn ihr Euch zu zweit anmeldet

Image by Sincerely Media

JEDE WOCHE MITTWOCH

AFTER WORK RUNDE

Wir treffen uns jede Woche im Truderinger Wald* zu einer gemeinsamen Walkingrunde.

Du bekommst nicht nur hilfreiche Tipps, wie du dein Training noch besser für dich gestalten kannst, sondern teilst deine Freude mit anderen Menschen.

After-Work-Paket:

  • Jeden Mittwoch 18.00 Uhr

  • 60 Min.

  • Technikübungen und Praxis 

  • verbindliche Anmeldung jeweils bis zum Vortag (Dienstag) 18.00 Uhr unter 0151-42852735

  • max. 6 Personen

20,00 EUR pro Person

55,00 EUR 3-er Karte pro Person


 

Den genauen Treffpunkt erfährst du jeweils am Mittwochmorgen.

Wir walken bei (fast) jeden Wetter; außer Sturm und Gewitter („Es gibt kein schlechtes Wetter…“ und so ;-))